14.06.2020

Pumparbeiten in Schmakentin

Die Auswirkungen von Starkregenfällen zeigen sich manchmal erst mit Verzögerungen. Zu einem solchen Einsatz wurde unser Ortsverband am Sonntag, 14. Juni 2020 gegen 18:30 Uhr von der Einsatzleitung der Feuerwehr Krassow gerufen. Das sich während der Starkregenfälle vom Vortag oberhalb der Ortschaft Schmakentin gesammelte Regenwasser sickerte schleichend, aber beständig, in die drei Regenwassersammelteiche in der Ortsmitte, die überzulaufen und Teile von Schmakentin zu überfluten drohten.

Unter Einsatz der Börgerpumpe und von Elektropumpen der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen mit Unterstützung der Fachgruppe N (Stromversorgung) wird seit gestern Abend das Wasser in einen niedriger gelegenen Bereich außerhalb von Schmakentin gepumpt.

Ein Highlight des Einsatzes: Die Feuerwehr organisierte, dass ein Teil der Helfer während der Nacht sich für ein paar Stunden bei der FFW Krassow schlafen legen konnten. Das ist FEUERWERK. Vielen Dank.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: